MusikTexte 149 – Mai 2016


MusikTexte 149 – Mai 2016

8.00
Price inclusive value added tax
plus delivery
Delivery weight: 0.39 kg


The New Discipline

Komponiertes Theater

  • Zwischen den Stühlen. Musikalische Strategien im Komponierten Theater (Michael Emanuel Bauer)

Politische Musik

Josef Anton Riedl

  • Prägende Kraft. Trauerrede auf Josef Anton Riedl (Dieter Schnebel)
  • Scharf und resistent (Nicolaus A. Huber)
  • Sterntranskript (Walter Zimmermann)
  • Herr über das Chaos (Max Nyffeler)
  • Lieber Jo! Ich danke dir von Herzen (Peter Michael Hamel)
  • Riedl nach Riedl (Michael Hirsch)
  • Ein Energiebündel (Ernstalbrecht Stiebler)
  • Monument für Josef Anton Riedl (Wolfgang Heisig)
  • Meister der Klangregie. Erinnerungen an Josef Anton Riedl (Stephan Wunderlich)
  • Frische und Leicht-Sinn. Riedls heitere Zwanghaftigkeit – Ein Seiltanz zwischen Skepsis und Grundvertrauen (Cornelius Hirsch)
  • Unverzichtbar radikal (Manos Tsangaris)
  • Unermüdlicher Förderer (Nicolaus Richter de Vroe)
  • Hey Jo (Zoro Babel)
  • „es trägt sich etliches zu“ (Gisela Gronemeyer)
  • Münchens Experimentator maximus. Laudatio 2013 (Wolfgang Schreiber)
  • Für Josef Anton Riedl (Michael Lentz)
  • Im Papierrausch. Josef Anton Riedl im Gespräch über die „Paper Music“ (Reinhard Oehlschlägel)
  • Werkverzeichnis

Pierre Boulez

  • Eine historische Figur? Zur Boulez-Umfrage (MT)
  • Boulez bleibt (Bernd Künzig)
  • Muskeln, Sehnen und kein Schweiß (Gordon Kampe)
  • Mir fehlen die Anknüpfungspunkte (Ole Hübner)
  • Kalkül und Spontaneität. Aus dem Skizzentagebuch (Robert HP Platz)
  • Ein Mächtiger des Guten (York Höller)
  • Boulez heute (Jörg Birkenkötter)
  • Fliehkraft der Töne (Nicolaus A. Huber)
  • Seltsam distanziert (Gerhard Stäbler)
  • Verfrühte Altersmilde (Niklas Seidl)
  • BOULEZ – einige persönliche Gedanken zu seiner Musik (Roland Moser)
  • Musikdenken im kalten Raum – gesprengt durchs Hören (Manfred Stahnke)
  • „bourreau de solitude“ hören (Clemens Gadenstätter)
  • Boulez est mort (Claus-Steffen Mahnkopf)
  • Genug Schönheit (!) (Georg Katzer)
  • Peter Boulée (Martin Schüttler)
  • Lernen, die Tradition zu bewahren (Hans Zender
  • das zwanzigste jahrhundert ist zu ende (Jakob Ullmann)
  • Dies alles muss an die Öffentlichkeit! (Enno Poppe)
  • Mit der Rationalität ins Unbekannte gelangen (Clemens Nachtmann)
  • Magische Strahlkraft (Michael Denhoff)
  • Hat er mich eingeschüchtert? (Nikolaus Brass)
  • Widerbild/Leitbild (Christian Utz)
  • Komponieren ohne archimedischen Punkt. Pierre Boulez’ Ästhetik der Mannigfaltigkeit (Friedrich Dudda)
  • Komposition als Wissenschaft und Kunst. Pierre Boulez zum sechzigsten Geburtstag (Peter Niklas Wilson)
  • Einzigartig in der Welt. Zur Uraufführung von „Répons“ (Reinhard Oehlschlägel)
  • So wird Geschichte geschrieben! Zum Boulez-Mythos des Ircam (Reinhold Friedl)

Bericht

  • Le petit Paris sur la Ruhr. Wittener Tage für neue Kammermusik (Rainer Nonnenmann)
  • Body Sounds. Darmstädter Tagung: Aspekte des Körperlichen in der Musik (Hanno Ehrler)
  • Auf keinen Nenner zu bringen. Personal- und Perspektivwechsel beim Stuttgarter Festival Eclat
    (
    Rainer Nonnenmann)
  • Kagel als Kristallisationskern. Klangbrücken-Festival in Hannover (Ludolf Baucke)
  • Kunde aus anderen Welten. Liza Lims Oper „Tree of Codes“ (Rainer Nonnenmann)
  • Frieden in der Welt der Mikrotöne. Deutsch-amerikanisches MicroFest in Berlin (Matthias R. Entreß)
  • Love on Ice. Daniel Kötters/Hannes Seidls „Liebe“ in Berlin (Rainer Nonnenmann)
  • Sound of Tomorrow. Weltmusiktage der IGNM in Tongyeong (Franz Martin Olbrisch)

Buch

  • Der Messias kommt leiser. Claus-Steffen Mahnkopfs „Von der messianischen Freiheit“
    (
    Hans-Klaus Jungheinrich)
  • Traum von einem Neuland der Harmonik. Stuttgarter Kongressbericht „Mikrotonalität – Praxis und Utopie“ (Manfred Stahnke)
  • Vertiefendes Hören und Wissen. „Luigi Nono. A Composer in Context“ von Carola Nielinger-Vakil (Jürg Stenzl)

Platte

  • „Was bin ich?“ – „Eine CD“ – „Nicht nur!“ Matthias Kauls Art-CD-Produktionen (Frank Hilberg)
  • Gestaltete Stille. „Cage after Cage“ mit Matthias Kaul (Ludolf Baucke)

Neue Musik im Radio

Browse this category: Journal