Karel Goeyvaerts: Selbstlose Musik


Karel Goeyvaerts: Selbstlose Musik

30,00
Preis inklusive Mehrwertsteuer
plus
Versand
Versandgewicht: 1,03 kg


Inhalt
 

Vorwort

  • Kompromisslos und einzigartig
    von Mark Delaere

Een zelfportret/Selbstporträt 1923–1988

  • Antwerpen – Parijs/Paris 1923–1950

  • Parijs/Paris – Darmstadt 1950–1958

  • Brussel/Brüssel – Gent – Brussel/Brüssel 1958–1983

  • Brussel/Brüssel – Antwerpen 1983–1988

Geschriften/Schriften

  • Ausgangspunkt einer Entwicklung. Anton Webern

  • Ständige Erneuerung der Musik. Bekenntnis zu Anton Webern

  • Niets ontsnapt aan de menselijke conditie”
    Algemene begrippen aangaande het creatieve

  • Nichts entkommt der Condition humaine“
    Allgemeine Bedingungen des Schöpferischen

  • Das elektronische Klangmaterial ...
    wider eine gleichsam chaotische Instrumentalwelt

  • Zum Relativismus! Die Kompositionen Nr. 5 und Nr. 6

  • Musik als Zeitstruktur
    Zur Kompositionstechnik im 14. und 15. Jahrhundert

  • Van de sinustoon tot de post-elektronika
    Elektronische muziek, een ervaring!
    Vom Sinuston zur Postelektronik
    Erfahrungen mit elektronischer Musik

  • Das Schiff führt auch zum Tode“
    Zur Situation der seriellen Musik

  • Wederzijdse invloeden
    Over elektronische muziek met instrumenten
    Wechselseitige Einflüsse
    Über elektronische Musik mit Instrumenten

  • Zonder fabels. Over het gebruik van elektronische klankmiddelen
    Ohne Phantastereien. Zur Anwendung elektronischer Klangmittel

  • Hoort muziek in de concertzaal?
    Uitzichten op een nieuwsoortige muziekpraktijk
    Gehört Musik in den Konzertsaal?
    Aussichten auf eine neuartige Spielpraxis

  • Was aus Wörtern wird
    Wortfindung als kompositorisches Verfahren

  • Bewaren van de eigen zijnswijze”
    De actuele muziek en de muziekopleiding

  • Bewahren der eigenen Seinsweise“
    Die aktuelle Musik und die Musikerziehung

  • La part créative de l’homme dans les nouvelles techniques
    d’expression musicale
    Der kreative Anteil des Menschen an den neuen Techniken
    musikalischer Darstellung

  • Musique aléatoire et électronique. Résolutions-CISAC

  • Aleatorische und Elektronische Musik. CISAC-Resolutionen

  • Streven naar een homogene klankwereld
    Lucien Goethals en de elektronische compositie

  • Streben nach einer homogenen Klangwelt
    Lucien Goethals und die elektronische Komposition

  • t Kan verkeren. Herinneringen uit een recent verleden
    Das Blatt kann sich wenden
    Ein Rückblick auf die jüngere Vergangenheit

  • Componerend uitvoeren, uitvoerend componeren
    Improvisatie in de posteriële muziek

  • Komponierendes Interpretieren, interpretierendes Komponieren
    Improvisation in der postseriellen Musik

  • Wat schenkt de Waterman?
    De weg naar de ontknoping van alle spanningen
    Was schenkt der Wassermann?
    Der Weg zur Lösung aller Spannungen

  • Die Idee einer neuen Menschheit
    Darmstädter Ferienkurse damals und heute

  • Evolueren componisten inderdaad?
    Aleatoriek, Vrije Improvisatie, Minimal Music, Postmodernisme
    Entwickeln sich Komponisten wirklich weiter?
    Aleatorik, Freie Improvisation, Minimal Music, Postmoderne

  • Über Olivier Messiaen: Entwicklung eines Komponisten

  • Fremdes Fabeltier. Objektive Betrachtung des Tons

  • Über Darmstadt:
    Ein deutsches Phänomen
    Die Türen öffnen

Brieven/Briefe

  • Aan Karel Druwé/An Karel Druwé

  • À Jean Barraqué/An Jean Barraqué

  • Aan Mia Greeve/An Mia Greeve

  • An Wolfgang Steinecke

  • An Karlheinz Stockhausen

  • Correspondance avec Henri Pousseur
    Korrespondenz mit Henri Pousseur

  • Aan Ludwig Vandevelde/An Ludwig Vandevelde

  • Aan Konrad Boehmer/An Konrad Boehmer

Gesprekken/Gespräche

  • Emotionalität. Gespräch mit Wim Mertens

  • You’ll never be alone anymore”
    Radiogesprek met Robert Nasveld

  • You’ll never be alone anymore“
    Radiogespräch mit Robert Nasveld

  • Auf der Suche nach dem Ritus des Menschen
    Gespräch mit Gisela Gronemeyer und Reinhard Oehlschlägel

  • Zwischen Darmstadt und Köln. Gespräch mit Martin Zenck

  • Vaste grond onder de voeten
    Gesprek met Yves Knockaert over “Aquarius”
    Festen Boden unter den Füßen
    Gespräch mit Yves Knockaert über „Aquarius“

  • Voor de deur van het eeuwig geluk
    Gesprek met Jeannine Hendrikx
    An der Pforte zum ewigen Glück
    Gespräch mit Jeannine Henrikx

Programmateksten/Werknotizen/Notices de programme

  • Sonata (Nr 1), Opus 3 (Nr 3) met gestreken en geslagen tonen

  • Zomerspelen

  • Pièce pour piano/Klavierstück

  • Actif – réactif/Actief –reaktief

  • Catch à quatre/Catch met vier

  • Vanuit de kern

  • Nachklänge aus dem Theater 1–2

  • Piano Quartet/Klavierquartett

  • Parier sur huit chevaux/Op acht paarden wedden

  • Une nuit à Monte Carlo/Eine Nacht in Monte Carlo

  • Ach Golgatha!

  • You’ll never be alone anymore

  • Pour que les fruits mûrissent cet été

  • Mon doux pilote s’endort aussi

  • En rêvant d’un carillon

  • Musique pour un feu d’artifice royal

  • Voor Tsjeng

  • Honneurs funèbres à la tête musicale d’Orphée

  • Het dagelijks leven van de Azteken

  • Litanie 1

  • Litanie 2

  • Litanie 4

  • Litanie 5

  • Litanieën 1–5/Litanie 1–5

  • Instant 0x0

  • L’Ère du Verseau. Aquarius 1 (prélude)

  • The Song of Aquarius/De Zang van Aquarius

  • Zum Wassermann

  • De Stemmen van de Waterman

  • De Heilige Stad/Die Heilige Stadt

  • Aanloop en Kreet

  • Voor het rijpen van de zomervruchten

  • ... das Haar

  • Aquarius (L’Ère du Verseau)

Anhang

  • Werkverzeichnis

  • Diskographie

  • Bibliographie

  • Register

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher