MusikTexte 156 – Februar 2018


MusikTexte 156 – Februar 2018

10.00
Price inclusive value added tax
plus delivery
Delivery weight: 0.31 kg


Kommentar

  • Kuratorentheater. Anmerkungen zu einem aktuellen Prinzip Hoffnung (Bernd Künzig)

Porträt

  • Im wormhole der Gegenwart. Zur Musik Hannes Kerschbaumers (Jim Igor Kallenberg)

Forum junger Autoren

  • Harmonisierung der Widersprüche. François Bayles „Univers nerveux“ (Simon Wagner)

Diskussion

  • Beziehungen zwischen Musik und Philosophie: Replik auf Peter Ablinger (Friedrich Dudda)

Heiner Goebbels

  • Memoiren. Aufzeichnungen eines Live-Samplers (Markus Hechtle)

Reisen ins Innere des Klangs

  • Mikrovirtuosität in der Musik von Timothy McCormack, Farzia Fallah und Yasutaki Inamori (Rainer Nonnenmann)
  • Giacinto Scelsi: „Quattro pezzi per orchestra“, „Xnoybis“ und „Pfhat“ (Friedrich Jaecker)

Alvin Lucier

  • Musik für das innere Ohr. Resonanz entsteht zwischen Ton und Geräusch (Nicolas Collins)
  • Neu gerahmte Klänge. Rekontextualisierung als Kompositionsprozess (Andrew Raffo Dewar)
  • Zwischen Komposition und Phänomenen. „In Memoriam Jon Higgins“ (Anthony Burr)
  • Erkenntnis, Intuition und Poesie. Bilder und Aktionen in Luciers Musik (Ron Kuivila)
  • Zuhören, Vorstellen, Erinnern. Anmerkungen eines Interpreten (Charles Curtis)
  • Hören, was zwischen den Klängen geschieht. Lucier und Performance (Richard Lerman)
  • Musik als selbstangetriebener Prozess? „Music on a Long Thin Wire“ (Hauke Harder)
  • Augen-, Ohren- oder Gehirnöffner. Gespräch mit Robert Ashley, David Behrman, Gordon Mumma, Pauline Oliveros, Christian Wolff (Anthony Braxton)

Bericht

  • Musik der Übergänge. Rhein-Main-Biennale „cresc…“ (Hans-Klaus Jungheinrich)
  • Bilder im Kopf. Dreißig Jahre Wien Modern (Jürg Stenzl)
  • Schweizer Ausstellungen zu Jacques Wildberger und Hermann Meier (Thomas Meyer)
  • Feinhören. Arbeit an Emotionen: Rainy Days in Luxemburg (Hans-Klaus Jungheinrich)
  • Triumph im Fall. Arnulf Herrmanns Oper „Der Mieter“ in Frankfurt (Bernd Künzig)
  • Requiem für das alte Radio. Maia Urstad: zeit-ton-passagen in Bonn (Raoul Mörchen)
  • Turbulenzen – ein Berliner Festival für aktuelle interkulturelle Musik (Matthias R. Entreß)
  • Motto ohne Grenzen. „Grenzgänger“ beim Essener Festival NOW! (Stefanie Koch)
  • Die Farbe der Liebe. Zwanzig Jahre „Frau Musica (nova)“ in Köln (Rainer Nonnenmann)
  • Spiel und Improvisation. Zum fünften Kölner Jugendfestival „Zett Emm“ (Hubert Steins)

Platte

  • Beckmesser’s Choice. Ausgewählte Compact und Video Discs neuer Musik (Max Nyffeler)

    Kommentar

  • Kuratorentheater. Anmerkungen zu einem aktuellen Prinzip Hoffnung (Bernd Künzig)
  • Porträt

  • Im wormhole der Gegenwart. Zur Musik Hannes Kerschbaumers (Jim Igor Kallenberg)
  • Forum junger Autoren

  • Harmonisierung der Widersprüche. François Bayles „Univers nerveux“ (Simon Wagner)
  • Diskussion

  • Beziehungen zwischen Musik und Philosophie: Replik auf Peter Ablinger (Friedrich Dudda)
  • Heiner Goebbels

  • Memoiren. Aufzeichnungen eines Live-Samplers (Markus Hechtle)
  • Reisen ins Innere des Klangs

  • Mikrovirtuosität in der Musik von Timothy McCormack, Farzia Fallah und Yasutaki Inamori (Rainer Nonnenmann)
  • Giacinto Scelsi: „Quattro pezzi per orchestra“, „Xnoybis“ und „Pfhat“ (Friedrich Jaecker)
  • Alvin Lucier

  • Musik für das innere Ohr. Resonanz entsteht zwischen Ton und Geräusch (Nicolas Collins)
  • Neu gerahmte Klänge. Rekontextualisierung als Kompositionsprozess (Andrew Raffo Dewar)
  • Zwischen Komposition und Phänomenen. „In Memoriam John Higgins“ (Anthony Burr)
  • Erkenntnis, Intuition und Poesie. Bilder und Aktionen in Luciers Musik (Ron Kuivila)
  • Zuhören, Vorstellen, Erinnern. Anmerkungen eines Interpreten (Charles Curtis)
  • Hören, was zwischen den Klängen geschieht. Lucier und Performance (Richard Lerman)
  • Musik als selbstangetriebener Prozess? „Music on a Long Thin Wire“ (Hauke Harder)
  • Augen-, Ohren- oder Gehirnöffner. Gespräch mit Robert Ashley, David Behrman, Gordon Mumma, Pauline Oliveros, Christian Wolff (Anthony Braxton)
  • Bericht

  • Musik der Übergänge. Rhein-Main-Biennale „cresc…“ (Hans-Klaus Jungheinrich)
  • Bilder im Kopf. Dreißig Jahre Wien Modern (Jürg Stenzl)
  • Schweizer Ausstellungen zu Jacques Wildberger und Hermann Meier (Thomas Meyer)
  • Feinhören. Arbeit an Emotionen: Rainy Days in Luxemburg (Hans-Klaus Jungheinrich)
  • Triumph im Fall. Arnulf Herrmanns Oper „Der Mieter“ in Frankfurt (Bernd Künzig)
  • Requiem für das alte Radio. Maia Urstad: zeit-ton-passagen in Bonn (Raoul Mörchen)
  • Turbulenzen (ein Berliner Festival für aktuelle interkulturelle Musik – Matthias R. Entreß)
  • Motto ohne Grenzen. „Grenzgänger“ beim Essener Festival NOW! (Stefanie Koch)
  • Die Farbe der Liebe. Zwanzig Jahre „Frau Musica (nova)“ in Köln (Rainer Nonnenmann)
  • Spiel und Improvisation. Zum fünften Kölner Jugendfestival „Zett Emm“ (Hubert Steins)
  • Platte

  • Beckmesser’s Choice. Ausgewählte Compact und Video Discs neuer Musik (Max Nyffeler)
  • Neue Musik im Radio

  • Harald Muenz, Hannes Seidl, Francesco Filidei, Elena Mendoza
Browse these categories as well: Journal, Alvin Lucier, Giacinto Scelsi